Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mein Werdegang:

 

Über den Gedankenansatz aus dem Buch „Krankheit als Weg“ von Rüdiger Dahlke und Thorwald Detlefsen habe ich mich in den vergangenen Jahren viel mit den Fragen auseinander gesetzt: Was bedeutet Krankheit, warum werde ich krank und wie kann ich mich verhalten, um meinen Körper, Geist und Seele zu unterstützen, um gesund zu werden und zu bleiben? Was fördert Heilung und warum?

Dies hat mich ausgehend von der Schulmedizin, die ich über meine berufliche Ausbildung und über eine über 35jährige Tätigkeit im Labor eines Krankenhauses intensiv erfahren habe, dazu geführt, mich zu öffnen für alternative Heilmethoden und deren Wirkungsweise.

Ich bin vor ca. 15 Jahren diesen alternativen Heilmethoden im Gesundheits-Zentrum GG® in Gladbeck begegnet, als ich selbst ein schmerzhaftes Rückenproblem hatte. Die rein symptomatische Behandlung der Schulmedizin war für mich unbefriedigend.

Durch Homöopathie, die Einahme der Baum-Essenzen©, kinesiologische Austestungen und Dorn-Breuss-Therapie ist mir dort sehr geholfen worden. Im Rahmen von Seminaren, Veranstaltungen erhielt ich Antworten auf meine Fragen von Frau Brigitte Schult, die das Gesundheits-Zentrum leitet, und dort als Gesundheitsberaterin, Heilerin und spirituelle Meisterin ihre Fähigkeiten in den Dienst am Menschen stellt.

Ich habe sehr viel gehört über die tieferen Zusammenhänge von Heilung und was ich selbst dazu beitragen kann heil  ( im ganzheitlichen Sinne) zu werden.

Dort habe ich auch erfahren, daß ich zu jeder Zeit begleitet bin von Wesen aus der Geistigen Welt, von Engeln und von aufgestiegenen Meister/innen und daß es möglich ist, mit diesen persönlichen Begleitern zu kommunizieren.

In dieser Zeit habe ich mich auch in Reiki in der Tradition von Dr. Mikao Usui ausbilden lassen (1. und 2. Grad). Reiki ist die universelle Lebensenergie, die unsere Selbstheilungskräfte aktiviert und so das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann. Die Erfahrungen in der Zeit der Reiki-Ausbildung haben mich sehr beeindruckt. Ich habe festgestellt, Reiki- Energie ist spürbar und auch andere Energien sind wahrnehmbar z.B die Anwesenheit von Engeln.

Ein persönlicher Bewußtseins - / Entwicklungsweg ist für mich entstanden, den ich weiter gehe, um für mich zu lernen und zu reifen.

Seit drei Jahren bin ich Mitglied des Königlichen Phönix-Ordens, den die Begründerin Frau Brigitte Schult Ma’Maha leitet und führt. Hier können alle interessierten Menschen mitmachen, die eine persönliche Weiterentwicklung und Bewußtwerdung anstreben ( siehe auch  http://www.koeniglicher-phoenix-orden.eu).